Ergebnisse der Apimondia: Dreimal Gold, Silber und Bronze!

Der Weltkongress Apimondia-2017 ist erfolgreich zu Ende gegangen. TENTORIUM® gehört wieder zu den Gewinnern!

Die Firma TENTORIUM® hat bei Apimondia - 2017 in der Türkei drei Gold-, eine Silber- und eine Bronzemedaille erhalten!

Vertreter von 45 Ländern kämpften um Medaillen und Anerkennung auf der Apimondia, die größte Messe der Imkerei-Industrie. Mehr als 1000 Ausstellungsstücke wurden auf dem Kongress präsentiert. Wie das Organisationskomitee mitteilt, wurde dieser Betrag zum ersten Mal in der Geschichte des Wettbewerbs festgestellt. TENTORIUM® nahm traditionell am Kongress teil und teilte seine innovativen Produkte, interessanten Ideen und die besten Entwicklungen auf dem Gebiet der Imkerei.

Auf der Apimondia-2017 in Istanbul gewannen die TENTORIUM® Produkte die Anerkennung internationaler Partner und wurden in fünf Nominierungen mit einem Preis ausgezeichnet. Mit Goldmedaillen wurden zwei Produkten ausgezeichnet - präventives Gel für Zahnfleisch mit Bienengift (nominiert für „Kosmetik“) und Honig Diaghilev (Nomination „Monoflorny Honig“).

Einzigartig in seiner Art ist das Gel für Zahnfleisch mit Bienengift. Mit Know-how von TENTORIUM® entsteht es auf Basis wissenschaftlicher Entwicklungen. Die Methode des Bienenstichs in das Zahnfleisch ist für die Behandlung von Parodontose als sehr effektiv erwiesen: Bienengift hilft Schwellungen in den Geweben zu lindern, verbessert die Durchblutung im Zahnfleisch, hat entzündungshemmende Wirkung und stellt die beschädigten Bereiche der Schleimhaut wieder her. Basierend auf diesen Studien erschien ein innovatives Produkt - ein Präventionsgel für das Zahnfleisch, das von der Imkereigemeinschaft geschätzt und mit der Goldmedaille von Apimondia-2017 ausgezeichnet wurde.

Diaghilev Honig - die wertvollste und seltenste Sorte - wurde der Sieger unter 450 (!) Honigproben. Internationale Experten bewerteten das Malz-Karamell-Aroma als wahrhaft königlichen Honig mit der Goldmedaille.

Die höchste Auszeichnung wurde auch dem Apimondia-Logo in der Nominierung "Printed Materials" verliehen. Das Logo dem 120. Jahrestag von Apimondia gewidmet, symbolisiert das stetige Wachstum und die kontinuierliche Entwicklung des Vereins, mit all seiner Erfahrung und dem Wissen vieler Generationen von Imkern.

Eine Silbermedaille in der Nominierung "Dekorative Künstlerische Elemente" wurde von der Jury einem Poster "Graffiti an der Wand des Gebäudes des Resorts TENTORIUM SPA" verliehen. Die Handlung von Liebe, von Frieden und dem Guten, ist mit leuchtenden Farben an der Fassade bemalt und gilt als das größte Graffiti in einem Wohnhaus in Russland.

Bronze erhielt ein dekoratives und demonstratives Kunstwerk in der Nominierung "Dekorativer Honig". Die dekorative Ausstellung zog erhöhte Aufmerksamkeit der Teilnehmer an, niemand konnte beim einzigartigen Sockel mit Honigreichtum vorbeigehen, den die kleinen Bienen der Welt geschenkt haben.

Jetzt hat die TENTORIUM® Kollektion 14 Gold-, 4 Silber- und 5 Bronzemedaillen von Apimondia!

Der Weltkongress wird alle zwei Jahre von der Internationalen Vereinigung der Bienenzuchtverbände Apimondia (MFPA) in verschiedenen Ländern der Welt abgehalten und ist das wichtigste Ereignis für die Branche. Teilnehmer - führende internationale Bienenzuchtfirmen - teilen ihre Erfahrungen, Wissen, wissenschaftliche Entwicklungen, Wissen über die Produkte der Imkerei. Im Jahr 2021 ist der Bienenzuchtkongress in Russland geplant.

Die TENTORIUM®-Zusammenarbeit mit APIMONDIA begann 1995, und heute ist das Unternehmen auf dem Kongress nicht nur als Teilnehmer, sondern auch als Experte in den Arbeitssitzungen. Unternehmer aus aller Welt wenden sich mit Business Development-Angeboten an die Messeplattform von TENTORIUM®!

Erneut erhielt die Fachwelt eine hohe Bewertung von TENTORIUM®, weshalb der Beitrag des Unternehmens zur Entwicklung der Imkereiindustrie anerkannt wurde. Und das ist ein Zeichen dafür, dass das Unternehmen auf dem richtigen Weg ist und das erreichte Niveau beibehält, um die Messlatte erneut zu erhöhen. Ausgezeichnete Auszeichnungen sind zweifellos unser gemeinsames Leistungs- und Qualitätszeichen!

Honig die Angelica

Diaghilev Honig wird auch königlich genannt. Dieser wertvolle Honig wurde früher an die königlichen Tafel geliefert, und hoch geschätzt für den einzigartigen Geschmack, der cremigen Textur und der einzigartigen gesundheitsfördernden Eigenschaften.

Diese seltene Art von Honig ist normalerweise dunkelbraun, mit einer roten oder grünlichen Tönung. Der hohe Maltosegehalt bestimmt die Schmackhaftigkeit von Diaghilev Honig und erinnert im Nachgeschmack an einen guten Porter. Einigen erinnert der Diaghilev Honig an den Geschmack von Karamell, den anderen an Kastanienhonig mit zartem bitteren Geschmack. Diaghilev Honig kristallisiert sehr langsam und wird im Laufe der Zeit dicker und transformiert sich in eine viskose, harzige Masse.

Diaghilev Honig ist reich an Vitaminen, Spurenelementen, Mineralien und biologisch aktiven Substanzen und erbt alle nützlichen Eigenschaften vom Echten Engelwurz. Das Produkt hat eine hohe biologische Wertigkeit und heilende Wirkung. Diaghilev Honig hat ausgeprägte restaurative, tonische, antivirale und antibakterielle Wirkung. Es beruhigt das Nervensystem, erhöht die Konzentration und verbessert das Gedächtnis und die Gesamtleistung.

Er erhielt die Goldmedaille des Internationalen Kongresses der Bienenzuchtverbände "Apimondia – 2017"

Präventives Gel für Zahnfleisch mit Bienengift

Das Gel enthält eine Reihe von Wirkstoffen für ein strahlendes Lächeln:

  • Bienengift hat eine große Vielfalt an physikalischen Eigenschaften und wirkt sich positiv auf die Gesundheit des Zahnfleisches und der Zähne aus, nebenbei verbessert die Durchblutung;
  • Ein Komplex aus Heilkräuterextrakten (Kamille, Ringelblume, Schafgarbe, Salbei) wirkt gezielt in Problemzonen, beruhigt und hilft bei Entzündungen der Mundschleimhaut;
  • D-Panthenol heilt und stimuliert sanft das Wachstum von Zahnfleischgewebe

Das Gel erhielt die Goldmedaille des Internationalen Kongresses der Bienenzuchtverbände "Apimondia - 2017"

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.